DigiLLab LMU
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

DigiLLab der LMU - Kompetenzzentrum für digitales Lehren und Lernen in der Lehrerbildung

Medienpädagogische Qualifizierung

Filmaufnahmen_green-screen_Schüler

Notwendige medienbezogene Kernkompetenzen werden im Rahmen der Basisqualifizierung im erziehungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Studium vermittelt.

Lehramtsstudierende mit besonderen Interessen im Bereich der digitalen Lehrerbildung können darüber hinaus vielfältige Vertiefungsmöglichkeiten im Rahmen eines Profilangebotes sowie der Erweiterung Medienpädagogik mit Staatsexamen wahrnehmen.

Interdisziplinäres Netzwerk

seminare-unterricht-02Ein Kooperationsnetzwerk von Erziehungswissenschaften, Fachdidaktiken und Informatik, unterstützt vom Münchener Zentrum für Lehrerbildung (MZL) sowie dem Center for Leadership and People Management (CLPM), ermöglicht dabei eine medienbezogene Qualifizierung der Lehramtsstudierenden aus einem Guss.

Die Qualifizierungsmaßnahmen des Netzwerks werden getragen von einer avancierten räumlich-medientechnischen Infrastruktur aus zentralen und dezentralen digitalen Lernräumen sowie vom DigiLLab-Online-Portal der LMU.

Phasenübergreifende Zusammenarbeit

kinder_mit_vr-brillenDie enge Zusammenarbeit mit Akteuren der zweiten und dritten Phase der Lehrerbildung in Bayern gewährleistet, dass die medienbezogene Qualifizierung im DigiLLab der LMU genau auf die Möglichkeiten und Anforderungen des Schulunterrichts heute zugeschnitten ist.

Die Lehramtsstudierenden der LMU werden somit systematisch auf eine kompetente und kreative, reflektierte und verantwortungsvolle Wahrnehmung ihrer späteren schulischen Erziehungs- und Bildungsaufgaben im Zeitalter der Digitalisierung vorbereitet.

Meldungen

Alle Meldungen