DigiLLab LMU
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

KMBD - Über uns

Logo_KMBD_1-16_4c_2

Das Kompetenznetzwerk Medienbildung und Digitalisierung (KMBD) wurde 2015 vom Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie in Kooperation mit dem Münchener Zentrum für Lehrerbildung (MZL) und dem Munich Center of the Learning Sciences ins Leben gerufen.

Das Kompetenznetzwerk ist Teil der aktuellen Förderphase des Projekts „Lehrerbildung@LMU“ (von Januar 2019 bis Dezember 2023) im Rahmen der "Gemeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundes und der Länder" und baut darüber hinaus eng verzahnte kooperative Strukturen mit dem DigiLLab der LMU auf. Durch die Kooperation mit dem DigiLLab nutzen wir die Synergien, die zwischen beiden Projekten entstehen, optimal aus und verstetigen konzeptionelle Vorarbeiten sowie Forschungsarbeiten des KMBD.

Wir betreiben eine lehr- und lernpsychologisch mediendidaktisch ausgerichtete Forschung. Unser Forschungsfokus liegt auf der Analyse und der Förderung von Kompetenzen für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt. Derzeit beschäftigen wir uns in zwei Forschungsschwerpunkten mit der Modellierung, Operationalisierung, Messung und Förderung medienbezogener Lehrkompetenzen.

Auf dieser Basis werden Qualifizierungsmaßnahmen für alle Lehramtsstudierenden der LMU zum Erwerb von Kompetenzen für das Unterrichten in einer digitalisierten Welt entwickelt und durchgeführt. Aktuell stellen wir Lehrangebote für Lehramtsstudierende, ReferendarInnen und Lehrkräfte im Rahmen von drei Qualifizierungsstufen bereit.

Zur Umsetzung unseres Qualifizierungskonzepts steht uns außerdem eine räumliche und medientechnische Infrastruktur zur Verfügung, die sowohl digitale Lernräume als auch mobiles Medienequipment umfasst. Diese Infrastruktur kann beispielsweise für die Entwicklung von digitalen Lernumgebungen, Medienproduktionen oder zur Durchführung von Medienprojekten sowohl von Lehrenden als auch Studierenden genutzt werden.

Wir haben uns darüber hinaus gemeinsam mit dem DigiLLab der LMU zum Ziel gesetzt, die vielfältigen medienpädagogischen Qualifizierungsbemühungen an der LMU zusammenzuführen, weiterzuentwickeln und ihnen einen Ort sowie eine Infrastruktur zu geben. So kooperieren wir auch mit Fachdidaktiken der LMU. Darüber hinaus arbeiten wir an einer Vernetzung der universitären Qualifizierungsmaßnahmen mit der zweiten und dritten Phase der Lehrerbildung.


bildmarke_lehrbildung_quer_neu

Das Projekt „Medienbildung und Digitalisierung“ wird im Rahmen der gemeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.