DigiLLab LMU
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Medienpädagogische Basistrainings

puzzle-mpbt-2Infos zu den Medientrainings

Jedes Semester bieten wir für alle Lehramtsstudierenden der LMU München im Rahmen der Vorlesungen P3 Psychologie des Erziehungswissenschaftlichen Studiums drei asynchrone Onlinelernmodule, die Medienpädagogischen Basistrainings in Medienerziehung, Mediendidaktik und Informatik an, die einen ersten Einstieg in diese Themenbereiche geben sollen. Jedes Modul stellt einen Einzeltermin dar und hat einen zeitlichen Umfang von 90 Minuten.

Sowohl fachlich als auch inhaltlich wird in den jeweiligen EWS-Vorlesungen auf die zu erarbeitenden Inhalte der Module eingegangen. Hier ein Überblick, welche Trainings an welche Pflichtvorlesung im EWS-Studium angebunden sind:

 

Medienpäd. Basis


Organisation und Anmeldung zu den Basistrainings

Zu den Medienpädagogische Basistrainings haben Sie direkten Zugang über die Moodlekurse zu den Vorlesungen. Sollten Sie unabhängig davon die Kurse gerne besuchen wollen, finden Sie die Informationen zu den Medienpädagogischen Basistrainings auch im LSF unter den Belegnummern 11811 (Medienerziehung), 11812 (Mediendidaktik) und 11813 (Informatik).

Zertifikat

Sollten Sie die Medienpädagogischen Basitrainings des DigiLLab freiwillig außerhalb der zugeordneten Vorlesungen besuchen wollen, können Sie sich die Teilnahme gerne über eine E-Mail an digillab@psy.lmu.de für Ihre Unterlagen bestätigen lassen.

Relevanz für die Vorlesungsklausuren

Die Teilnahme an den Medienpädagogischen Basistrainings ist keine Voraussetzung, um an den Vorlesungsklausuren teilzunehmen. Allerdings werden in den Klausuren insgesamt 3 Fragen zu Inhalten aus den Medienpädagogischen Basistrainings gestellt. Eine Teilnahme an den Trainings wird auch deshalb ausdrücklich empfohlen.

Ansprechpartner

Bei Fragen zu den Medienpädagogischen Basistrainings wenden Sie sich bitte an digillab@psy.lmu.de unter Angabe Ihrer Matrikelnummer.